zum Inhalt springen

Aktuelles

beck-online: ab 01.03.2018 geänderte Authentifizierung (Heimzugang) für Studierende

Umstellung von VPN auf 2-Faktor-Authentifizierung

Liebe Studierende,

Am 1.3.2018 wurden alle VPN-Zugänge zu beck-online auf ein neues Authentifizierungsverfahren umgestellt.
Es handelt sich um ein Sicherheitsverfahren, bei dem Ihr beck-online-Account mit einer speziellen Authentifizierungs-App verknüpft wird.

Wichtig: Die Registrierung zur 2-Faktor-Authentifizierung ist nur vom Campus der Uni Köln aus möglich (nicht über VPN)! Als E-Mailadresse kann ausschließlich Ihre Hochschuladresse angegeben werden, also "...@smail.uni-koeln.de" oder "...@uni-koeln.de".

So gehen Sie vor (pdf, 1.5 MB)

Haben Sie Fragen? Vielleicht hilft Ihnen dann dieses YouTube-Video weiter.
(Vielen Dank an die KollegInnen der TH Köln für die Nutzungserlaubnis!)

Oder Sie wenden sich direkt an den Beck-Verlag.

Die Heimzugänge für das wissenschaftliche Hochschulpersonal sind von der Änderung nicht betroffen.

 

Cookies

Für die Benutzung von beck-online müssen Cookies von Ihrem Browser akzeptiert werden. Aus Sicherheitsgründen ist Ihr persönliches Profil in beck-online nur mit einem einzigen Cookie verknüpft, d.h. wenn Sie dieses Cookie löschen, einen anderen Browser oder ein anderes Endgerät verwenden, wird die Zugriffsberechtigung von beck-online auf das neue Cookie übertragen.

Eine solche Übertragung ist nur dreimal möglich, danach wird Ihr Account in beck-online gesperrt.

 

Informationen für WissenschaftlerIinnen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Wenn Sie bisher noch keinen Fernzugriff (Remote Access) auf beck-online hatten, können Sie diesen unter der folgenden Voraussetzung bekommen:
Der Zugriff von einem privaten Arbeitsplatz aus (Remote Access) ist Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln vorbehalten. Um diesen Status nachzuweisen, drucken Sie bitte das nachfolgende Formular aus und schicken den ausgefüllten Antrag an die auf dem Formular genannte Adresse. Die Bestätigung zum Remote Access sowie weitere Hinweise zur Registrierung erhalten Sie per E-Mail.

Remotenutzung beck-online
Berechtigungsnachweis

Bei Problemen mit dem Zugang wenden Sie sich bitte an die Hotline des Beck-Verlags.